Wer einen Garten hat, lebt schon im Paradies.

Aba Assa, Essayistin

Albizia julibrissin (Seidenbaum)

 

Der Seidenbaum (auch Seidenakazie oder Schlafbaum) ist ein laubwerfender Kleinbaum mit einer Wuchshöhe bis zu 6-8m. Er gehört zur Familie der Mimosengewächse und sein natürliches Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Iran bis nach China.

Der Gattungsname Albizia bezieht sich auf Filippo degli Albizzi, einen Adligen aus Florenz, der 1749 als erster die Pflanze über Konstantinopel mit nach Europa brachte. Deshalb ist die Pflanze im Französischen auch unter dem Namen "Acacia de Constantinople" oder "Mimosa de Constantinople" bekannt.

Der Artname stammt aus dem persischen und bedeutet übersetzt "Seidenflocke" oder "Seidenblüte".

 

Pflanze 2020 1

Blühende Albizia julibrissin (Seidenbaum) mit typischer Wuchsform

 

Der Seidenbaum begeistert durch seine auffälligen seidigen, cremeweissen, hell- bis dunkelrosafarbigen Staubblätter, welche von Juli bis August erscheinen und seine feine Belaubung. Die Blätter haben die Eigenschaft, dass sie sich nachts schliessen und bei Tagesanbruch wieder öffnen (deshalb auch Schlafbaum). Die Baumkrone ist breit ausladend und flach gewölbt. Es sind sowohl grün- als auch dunkellaubige Sorten erhältlich.

 

Pflanze 2020 Bluete    Pflanze 2020 Blatt
Die Blüten sind wie Seidenbüschel
  Das Laub ist fein gefiedert (dunkellaubige Sorte "Summer Chocolate")

 

Die Albizia ist in unseren Breiten bis ca. -15°C frosthart - sie sollte nur an windgeschützten, sonnigen Standorten mit gemässigtem Klima gepflanzt werden. Der Boden sollte durchlässig und humusreich sein.

Vorübergehende Trockenheit und Wärme erträgt die Albizie sehr gut. Je älter die Pflanzen sind, desto frosthärter werden sie. Bei Jungpflanzen sollte der Wurzelbereich und Stamm im Winter geschützt werden.

 

 

Gartendialog

Gartendialog - ein neues Webtool um Ihre Gartenwünsche einfach sichtbar zu machen!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.